Twitter: 140-Limit x 71,4 = 10.000 Zeichen

Wenn es nach dem Willen des Twitter-Chefs geht, dann soll der „Kurz“-Mitteilungsdienst schon bald die 140-Limitbeschränkung aufheben und Tweets mit bis zu 10.000 Zeichen (Zehntausend!) erlaubt werden.

Ich vergieße hier eine symbolische Emoji-Träne💧

Bildschirmfoto 2016-01-06 um 10.28.35

Tweet

Mehr Infos im The Wall Street Journal nachlesen: Twitter to Expand Tweet’s 140-Charater Limit to 10,000

Nachtrag

Mehr zum Thema symbolische Emoji-Träne💧:

Schade. Es sieht fast so aus als ob Twitter vor einer fundamentalen Veränderung steht. Die Frage stellt sich also künftig, ob für diesen Kanal nun einfach die gleichen Meldungen wie in Facebook verwendet werden (da quasi kein Zeichen-Limit mehr bestehen wird) oder weiterhin Twitter als eigenständiger Content-Kanal behandelt werden muss. Ich befürchte das erstere. Wieso „befrüchte“? Weil Twitter so Gefahr läuft seinen USP zu verlieren und ersetzt wird durch Facebook oder andere Plattformen.  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s